background
31
Aug

Strompreise 2017


Die Energiepreise der IBH AG bleiben für das Jahr 2017 unverändert. Die Netznutzungspreise werden leicht gesenkt und dadurch bleibt der Gesamtstrompreis für 2017 trotz der vom Bund beschlossenen Erhöhung der KEV-Abgabe (kostendeckende Einspeisevergütung) gleich.

Die Energiepreise bleiben für das Jahr 2017 unverändert.
Im Bereich der Netznutzung werden dank leicht tieferen Kosten für die Netzinfrastruktur die Tarife günstiger. Zudem senkt die Swissgrid ihre Systemdienstleistungen von 0.45 Rp./kWh auf neu 0.40 Rp./kWh. Jedoch sind im nächsten Jahr Erhöhungen bei den Abgaben verantwortlich, dass diese Preisvorteile aufgehoben werden. Der Bundesrat hat entschieden, dass die gesetzliche Förderabgabe (KEV) erneut um 0.2 Rp./kWh auf neu 1.4 Rp./kWh erhöht wird.

Der Gesamtstrompreis für 2017 bleibt somit unverändert.

Die Rückliefertarife für Eigenerzeugungsanlagen bleiben gegenüber dem Vorjahr ebenfalls gleich.

Informieren Sie sich jetzt über die aktuellen Preise.

weiter